Moderatorenbetreuung

vermitteln · beraten · betreuen

Jeder Qualitätszirkel wird von einem Moderator geleitet, der aus dem Teilnehmerkreis stammt. Sofern Moderatoren oder Teilnehmer projekt- oder fachbezogene medizinische Anfragen haben, werden diese im Rahmen der Moderatoren-Betreuung vom AQUA-Institut so zeitnah wie möglich schriftlich bearbeitet. Zur gezielten Vorbereitung der Moderatoren auf die einzelnen thematischen Treffen ihrer Gruppe erhalten sie die vom AQUA-Institut erstellten Moderationsunterlagen, die rechtzeitig, d. h. noch vor dem frühest möglichen Zeitpunkt, ab dem die Qualitätszirkeltreffen stattfinden können, hier zum Download zur Verfügung gestellt werden. Zusätzlich bietet das AQUA-Institut Supervisionen für Moderatoren an, die der Vorbereitung auf die speziellen Themen dienen. Sie geben Ihnen, zusammen mit AQUA-Mitarbeitern, die Möglichkeit des direkten Erfahrungsaustausches und der Klärung spezieller Fragen und Probleme, die mit dem jeweiligen Thema verbunden sein können.

Unser Angebot für Moderatoren umfasst:

  • Einführung in die Nutzung von Verordnungsanalysen (Kurzschulung) bei Bedarf
  • Supervisonstreffen für Moderatoren in regelmäßigen Abständen (siehe: Supervisionen)
  • Moderationsunterlagen zu jedem Treffen (Dramaturgie, Foliensatz etc.)  (siehe Moderationsunterlagen nach Anmeldung)
  • Besonderes Material zur Unterstützung neuer Moderatoren (siehe Zusatzmaterial nach Anmeldung)
  • Berücksichtigung zirkelspezifischer Terminwünsche
  • Organisation, Logistik, Einladung wird vom AQUA-Institut übernommen.
  • Telefonische „Hotline“ (Probleme, aktuelle Fragen)
  • Monitoringberichte - Bewertung der Sitzungen durch Teilnehmer
Baden-Württemberg

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Für Fragen und nähere Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen wenden Sie sich bitte direkt an unsere zuständige Mitarbeiterinnen:


Telefon: 0551 - 78952 -12, -141 oder -274